Start Bestandsoptimierungsprojekt


INFORM und Verbindungselemente ENGEL starten Bestandsoptimierungsprojekt 30. Juli 2018 

Der Verbindungselemente-Spezialist ENGEL will sein Bestandsmanagement durch den Einsatz der Software add*ONE von INFORM optimieren. Mit dem Ziel, den Servicegrad zu erhöhen, die Bestände zu senken und die Bestell- und Einkaufsprozesse nachhaltig zu verbessern.

Das Familienunternehmen Verbindungselemente ENGEL GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, in allen Bereichen des Unternehmens ständig besser zu werden. Das bedeutet auch, Prozesse entlang der internen Supply Chain zu optimieren – wie das Bestandsmanagement. Aus diesem Grund führt ENGEL nun die Optimierungssoftware add*ONE ein. „Mit der intelligenten Optimierungslogik von add*ONE wollen wir eine verbesserte Bestandsstruktur erreichen; das heißt, wir wollen die richtigen Artikel in der richtigen Menge zur richtigen Zeit liefern“, erklärt Holger Voss, Geschäftsführer bei ENGEL.

Vom Projekt erhofft sich das Unternehmen so auch eine Zeitersparnis in der Beschaffung im zweistelligen Prozentbereich und daraus resultierend mehr Freiraum für die Stärkung und den Ausbau des strategischen Einkaufs. „Wir wollen mit ein paar Mausklicks zur Bestellung – einer guten, kostenoptimierten Bestellung“, sagt Ulrich Kuhnle, Einkaufsleiter bei ENGEL. Damit verbunden ist auch das Ziel, die Transparenz zu steigern und Rückstände zu reduzieren.

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Als Partner mit profundem Branchen-Knowhow konnte INFORM überzeugen: „Die langjährige Erfahrung in der Schraubenbranche von INFORM hat uns gezeigt, dass man unsere Arbeit und unsere Ansprüche versteht. Wir haben uns bei der Entscheidung auch Produkte anderer Anbieter angesehen, die uns jedoch im Vergleich zu add*ONE in Bezug auf Einfachheit und Aufgabenorientierung nicht überzeugen konnten. Die leicht verständliche, strukturierte Bedienung durch eine moderne Oberfläche in add*ONE unterstützt uns, die tägliche Arbeit intelligent zu priorisieren“, so Kuhnle.

Nach erfolgreichem Kick-off-Workshop haben INFORM, ENGEL und der ERP-Anbieter Lbp Software die Weichen für einen reibungslosen Projektstart gelegt. add*ONE wird als Add-on-System mit dem vorhandenen ERP-System vernetzt und kommuniziert mit diesem täglich. „Für uns ist die Zusammenarbeit eine Partnerschaft auf Augenhöhe – sowohl fachlich als auch menschlich. Die Einkäufer können es kaum erwarten, die Arbeit mit add*ONE zu starten“, resümiert Walter Rist, Leiter der EDV bei ENGEL.

Über Verbindungselemente ENGEL GmbH

Das mittelständische Familienunternehmen aus Weingarten (Baden-Württemberg) bedient Industrie- und Handelskunden mit einem 100.000-Artikel umfassenden Sortiment – angefangen bei einem großen Schrauben- und C-Teile-Sortiment bis hin zu voll integrierten und maßgeschneiderten Logistiklösungen. Gegründet 1949 von Heinz Engel und Alois Brugger, beschäftigt Verbindungselemente ENGEL heute 110 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von 25,8 Mio. Euro.

     

Echte Partner

Unser Lieferprogramm erfüllt alle Ansprüche aus den verschiedensten Bereichen der Verbindungstechnik. Lernen Sie unsere Partner kennen!